"Kunst und Schach sind nur
 verschiedene Felder, in
 denen dieselbe Poesie
 Ausdruck findet."

       Wladimir Kramnik

Schachclub Klosterreichenbach e.V.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung des SC Klosterreichenbach e.V.

Sehr geehrte Mitglieder,

unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am Montag, den 19.06.2017 um 19:30 Uhr in unserem Spiellokal, dem Rathaussaal des Rathauses in Klosterreichenbach, statt.

Vorläufige Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
4. Genehmigung der Tagesordnung
5. Genehmigung des Protokolls der letztjährigen Versammlung
6. Berichte des Vorstandes in der Reihenfolge
     a) Vorsitzender
     b) Jugendwart
     c) Spielleiter und Mannschaftsführer
     d) Kassenwart und Kassenprüfer
7. Aussprache zu den Berichten
8. Entlastung der Vorstandschaft
9. Beratung und Beschlussfassung vorliegender Anträge
10. Termine
11. Verschiedenes

Schriftliche Anträge können bis zur Eröffnung der Mitgliederversammlung bei jedem Vorstandmitglied abgegeben werden. Zum Zeitpunkt dieser Einladung liegt kein Antrag vor.

Bitte nehmen Sie an dieser Versammlung teil. Hier haben Sie die Gelegenheit, sich über die Situation Ihres Vereins zu unterrichten und über dessen Zukunft mitzubestimmen.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Dilper

75 und noch immer jung - Fritz hatte Geburtstag

wieder einmal haben wir Grund zum Gratulieren und nichts mache ich als Vorsitzender lieber, als verdienten Mitgliedern unseres Vereins Glückwünsche zuzusprechen.

Wenn ein Vorsitzender einem Ehrenvorsitzenden zum Geburtstag gratuliert, dann darf davon ausgegangen werden, dass zwischen den beiden ein Altersunterschied besteht, wie auch bei uns zwei, lieber Fritz.

Dieser Altersunterschied manifestiert sich in aller Regel durch ein gerüttelt Maß an Vorsprung, nicht nur an Alter, sondern in einer ganzen Reihe von Dingen wie Vereinszugehörigkeit, Amtszeiten im Vorstand usw. aber mehr noch an Erfahrung, Weitsicht und Lebensweisheit. Wenn ich Dir jetzt gratuliere, dann tue ich das mit großem Dank für Deine Verdienste für unseren kleinen Schachclub, aber ich tue es auch in Demut vor deinem ausgleichenden Wesen und all den anderen Charaktereigenschaften die mir als Vorbild dienen.

Im Namen aller Mitglieder wünsche ich Dir, lieber Fritz, alles erdenklich Gute; vor allem Gesundheit und Geistesfrische für hoffentlich noch viele, viele weitere Jahre.

Alles Liebe,

Klaus Dilper

Horst Bäuerle ist 80!

Lieber Horst,

80 und noch kein bisschen leise! So könnte man es auf den Punkt bringen und läge damit sicher nicht falsch. Leisetreten war noch nie Dein Ding. Und ganz offen, lieber Horst, es würde auch nicht zu Dir passen. Wir kennen Dich als streitbarer Geist, und am Schachbrett ist gerade diese Charaktereigenschaft gefordert. Nicht aufgeben, sondern versuchen auch noch die letzte Chance wahrzunehmen und sei sie noch so klein. Das ist Deine Obsession - und das auch noch mit 80! Respekt!

Zugegebenermaßen gehört auch ein gewisses Quantum an Glück und Fügung dazu, mit nunmehr 80 Jahren noch so vital zu sein wie es Dir vergönnt ist. Andererseits aber, bist Du, lieber Horst, der lebende Beweis für die Richtigkeit der Feststellung: "Wer rastest, der rostet!" Und deshalb ist unser Wunsch für Dich: "Bleib' so agil, und bleib auch streitbar, am Schachbrett sowieso und auch darüber hinaus. Wir können's ab!"

In diesem Sinn, lieber Host, wünschen wir Dir zu Deinem 80. Geburtstag vom allem Guten das Beste,

Klaus Dilper
im Namen des Vorstands und aller Mitglieder des Schachclubs Klosterreichenbach

Peter Braun von Mitgliederversammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Die Mitgliederversammlung 2015 würdigt die Verdienste unseres langjährigen Mitgliedes und ehedem 1. Vorsitzenden Peter Braun mit der Verleihung der Würde eines Ehrenvorsitzenden.

Der Vorsitzende Klaus Dilper würdigte die Leistung von Peter Braun mit den Worten:

"Lieber Peter,

ich habe heute die schönste Aufgabe die einem 1. Vorsitzenden eines Vereins zuteilwerden kann, nämlich ein verdientes Mitglieds eines Vereins einen Ehrentitel angedeihen zu lassen. Im Grunde, lieber Peter, hättest Du diesen Titel schon vor Jahren verdient und die übliche Gepflogenheit, für solche Ehrungen die Vollendung des 70. Lebensjahres abzuwarten, war im Grunde eine Zumutung; weniger für Dich, Peter, als viel mehr für uns alle, die wir Dir für alles was Du diesem Verein getan hast, unendlich dankbar sind.

Du warst viele lange Jahre Vorsitzender unseres Vereins, hattest sehr lange den undankbaren Job des Spielleiters inne, zeigtest für die Getränke verantwortlich und hast der Vereinskasse zig Spenden zukommen lassen. Dem allen nicht genug, Du warst, wenn immer Dir irgend möglich, bei den Verbandsspielen verfügbar, hast Termine wahrgenommen, kurz: Du warst viele Jahre das Gesicht unseres Vereins. Ich möchte an der Stelle ausdrücklich wiederholen, was ich zu Deinem 70. Geburtstag auf unserer Homepage geschrieben habe: Lieber Peter, es sei Dir versichert, dass der Schachclub Klosterreichenbach ohne Dich nicht das wäre was er ist: ein Schachclub mit Herz!"

Im Namen des Schachclubs Klosterreichenbach überreichte Klaus Dilper dem Würdenträger eine Skulptur mit der Aufschrift "Ehrenvorsitzender - Schachclub Klosterreichenbach - 2015"

Mitgliederversammlung 2015

Die Mitgliederversammlung 2015 stand ganz unter der Ehrung von Peter Braun und dessen Ernennung zum Ehrenvorsitzenden. Damit ist Peter Braun der dritte Ehrenvorsitzende, nach Erich Lindner und Fritz Holzer. Mit einer kleinen Laudatio würdigte Klaus Dilper die Verdienste von Peter Braun für den Verein und bat, Peter Braun möge doch wie Fritz Holzer auch, ebenfalls an den regulären Treffen der Vorstandes teilnehmen. Sein Rat wäre dem Vorstand wertvoll.

Anschließend gab Klaus Dilper einen Bericht über die Lage des Vereins. Im vergangenen Jahr seien keine Abgänge durch Tod oder Austritt zu verzeichnen gewesen, leider aber auch keine Neuzugänge. Die Spielrunde in der A-Klasse des Verbandes sei abgeschlossen und der x. Tabellenplatz spiegle die derzeitige Spielstärke wider. Intern wurde alle Vereinsturniere ausgespielt, was auch für die Jugendturniere gelten würde. Die finanzielle Ausstattung des Vereins sei mehr als auskömmlich. Klaus Dilper danke und würdigte die Arbeit der Vorstandskollegen, speziell Fritz Holzer für seinen Rat als Ehrenvorsitzenden und Markus Reuff für seine Arbeit an der mehr als gelungenen Homepage des Vereins.

Schwerpunkt der Mittgliederversammlung war die Verabschiedung der neuen Satzung, welche nun nach der Registrierung beim Amtsgericht in Kürze verbindlich inkrafttreten wird.

Nach der Aussprache zu den Berichten entlastete die Mitgliederversammlung den Gesamtvorstand und beauftragte diesen mit der Fortführung seiner Aufgaben für das nun laufende Geschäftsjahr.

Spieltermine - Verbandsrunde 2018/19

29.09. Donaut.-Tutt.3 - Klosterreichenb. 4 : 4
20.10. Klosterreichenb. - Rottweil 2 6 : 2
17.11. Spaichingen 3 - Klosterreichenb. 2,5 : 5,5
08.12. Klosterreichenb. - Schömberg 1 4 : 4
12.01. Nusplingen 2 - Klosterreichenb.      
02.02. Klosterreichenb. - Balingen 4      
16.02. Trossingen 2 - Klosterreichenb.      
16.03. Möhringen 1 - Klosterreichenb.      
30.03. Klosterreichenb. - Dotternhausen 1      

Schach spielen ...

Zu unserem Spiel- und Trainingsabend treffen wir uns jeden Montag um 19.oo Uhr im "Alten Rathaus" in Klosterreichenbach neben dem Gasthaus Schützen.

Café-Schach ist jeden Sonntag 10-13 Uhr im Café am Eck in Baiersbronn.

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

nächste Termine

Keine Termine

Shredderchess.de

Chessbase.com

chesstempo.com

Schach online spielen

Online Schach spielen ...